Coming soon: #StoryStattSchoki – Der Weihnachtsgeschichten Adventskalender

„Von drauß‘ vom Walde komm ich her, ich muss euch sagen: Es weihnachtet sehr!“
Nun ja, zumindest bald. Sehr bald! (Ich komme auch in Wahrheit gar nicht auf dem Wald.) Aber die Weihnachtsbeleuchtung hängt schon überall und wartet darauf, eingeschaltet zu werden, Weihnachtsmärkte machen sich für die vielen Glühweinschlürfer bereit und die Einladungen für ausufernde Weihnachtsfeiern sind verschickt. Auch hier auf Fiktion fetzt weihnachtet es bald ganz gewaltig.
Denn die Weihnachtszeit ist eine besondere Zeit im Jahr. Es ist nicht nur eine Zeit der Besinnlichkeit, der Gemütlichkeit und des Beisammenseins, sondern auch eine besonders schöne Zeit für gute Geschichten. Und da dieser Blog sich ja genau damit beschäftigt – also mit guten Geschichten – wird es in diesem Jahr hier einen Adventskalender voller Weihnachtsgeschichten geben. Jeden Tag stelle ich euch eine andere Weihnachts- oder Wintergeschichte vor. Also keine Sorge, wenn mal wieder alle Adventskalender in den Geschäften ausverkauft waren oder ihr allergisch gegen Süßigkeiten seid. Jeden Morgen bis zum 24. Dezember öffnet sich hier ein neues „Türchen“ des Adventskalenders, in Form eines neuen Artikels. Ganz ohne Kalorien und Schokolade, aber dafür mit viel Weihnachtsmagie.

Unter den 24 Geschichten tummeln sich Kurzgeschichten, Romane, Filme, Gedichte und Hörspiele – es ist also (hoffentlich) für jeden etwas dabei. Einige dieser Geschichten sind ganz traditionell, einige unkonventionell. Manche so bekannt, dass sie zu Weihnachten gehören wie der Weihnachtsbaum, andere eher Nischenprodukte. Ein paar sind besinnlich, ein paar mörderisch. Manche so kurz, dass man sie noch auf dem Weg zur Arbeit anschauen oder lesen kann, andere so lang, dass man sie erst genießen kann, wenn man vollgefuttert im Urlaub unter dem Weihnachtsbaum rumrollt und ein paar Tage Zeit hat. Ein paar eignen sich super, sie sich abends auf der Couch eingemurmelt anzuschauen, manche – besonders die Bücher – sind vielleicht sogar nette Ideen für Weihnachtsgeschenke (die werde ich im vorderen Teil des Kalenders postieren). Ich werde versuchen, zu den jeweiligen Geschichten ein paar Hintergrundinfos und Fun Facts mit einzustreuen, bei manchen werde ich mich aber ganz kurz fassen und die Geschichten mehr oder weniger für sich selbst sprechen lassen.

Es tut mir also leid für all diejenigen, die zu Weihnachten dasselbe Verhältnis haben, wie der Grinch. Denn dieser Blog wird vom 1. bis zum 24. Dezember zum Weihnachtsinferno. Ganz einfach weil ich Weihnachten für die schönste Zeit des Jahres halte – so! Die Idee für einen solchen Kalender hatte ich daher schon, seit ich diesen Blog ins Leben gerufen habe. Bisher bin ich aber immer an der Umsetzung gescheitert, weil auf magische Weise die Zeit am Ende des Jahres schneller vergeht und das Arbeitspensum steigt. Mir fehlte deshalb schlicht und ergreifend die Zeit. Das ist in diesem Jahr ähnlich, ABER ich lasse mich diesmal davon nicht abhalten und habe rechtzeitig mit den Vorbereitungen (aka Weihnachtsgeschichten gucken und lesen) angefangen – so ungefähr im August.
Meine Angst war im Vorfeld nur, dass es trotzdem schwierig sein würde, 24 Geschichten zusammenzubekommen. Aber im Endeffekt waren nach 10 Minuten Brainstorming mehr Geschichten zusammengekommen, als in 24 Kalendertürchen gepasst hätten. Also wundert euch nicht, falls eure absoluten Weihnachtsfavoriten nicht dabei sind. Es war keine „100 Leute haben wir gefragt: Nennen sie eine bekannte Weihnachtsgeschichte“–Entscheidung, sondern eine ganz subjektive Auswahl. Ich hoffe, euch gefällt sie trotzdem. Vielleicht könnt ihr das eine oder andere Weihnachtsschmuckstück entdecken.

Auf Twitter und Instagram gibt es den Link zum Türchen jeden Morgen unter dem Hashtag #storystattschoki. Wir sehen uns, wenn ihr mögt, am 1. Dezember hinter ersten Türchen. HO HO HO!

There is one comment

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.