#bakerstreetblogs

Sherlock Holmes ist ein alter Hut? Von wegen! In unserer Blogaktion #bakerstreetblogs nehmen Sabine Friedrich von Ant1heldin und ich den berühmten Detektiv aus der Baker Street unter die Lupe und erklären, warum es auch heute noch so viel Spaß macht, sich mit ihm zu befassen. Wir beleuchten unterschiedliche Themen aus der großen Sherlock Holmes Welt – es geht u.a. um Motive, Adaptionen, Figuren und unsere Favoriten. Dabei schreiben wir mal zum selben, mal jeweils zu einem anderen Thema. Aber lest selbst. Viel Spaß beim Stöbern! The game is afoot!

Sidebarbutton - BSB

Sabines Beiträge:

Nichts geht über das Original: 6 Gründe, heute noch Sherlock Holmes zu lesen

Vom Podest in die Hölle: Frauenfiguren bei Sherlock Holmes

Welche Sexualität hat Sherlock Holmes?

Wer ist der beste moderne Holmes? – „Sherlock“, „Elementary“ und die „Sherlock Holmes“-Filme im Vergleich

Holmes gegen Scotland Yard – hätte Sherlock Holmes den Ripper-Fall lösen können?

Das Sherlock-Holmes-Fandom: Gender, Sexismus und sherlockianische Hingabe

Aktuelle Sherlock-Holmes-Pastiches – die besten Motive in neuem Gewand

Wenn Holmes den Täter am Flüstern erkennt – die 3 besten Sherlock-Holmes-Geschichten – und die 3 schlechtesten!

Cherchez la femme – Spannende weibliche Versionen von Holmes und Watson

Holmes abseits von „Sherlock“ – Empfehlungen für Hörspiele, Hörbücher und Graphic Novels

Stationen eines Holmes-Nerds

Meine Beiträge:

Alter Hut oder zeitloser Klassiker? Warum sich Sherlock Holmes lesen lohnt

Das notwendige Übel: Professor Moriarty

Sherlock Holmes und die ewige Frage nach seiner Sexualität

Die beste moderne Holmes Adaption: Elementary, Sherlock oder doch Guy Ritchie?

Der Geisterjäger, der Sherlock Holmes erfand: Arthur Conan Doyle und Spiritismus

Schon immer ein bisschen verrückt: Sherlock Holmes Fans damals und heute

Die große Welt der Sherlock Holmes Pastiches: Weit mehr als billige Kopien

Ein kniffliger Fall: Die besten und schlechtesten Sherlock Holmes Geschichten

Ist Sherlock ein Psychopath?

The game is on: Wie viel Sherlock steckt in „Sherlock Holmes“ Apps und Spielen?

London, Lesesessel und Laufband: Sherlockianische Glücksmomente und wo sie zu finden sind

Übrigens: Die #bakerstreetblogs gibt es auch als Hörbuch vom Maritim-Verlag. Gesprochen von Ulrike Johannson, mit atmosphärischer Geräuschkulisse und Ausschnitten aus den Sherlock Holmes Hörspielen mit Christian Rode und Peter Groeger! Hört doch mal rein – zu den Hörbuch-Anbietern geht es HIER.

incollage_20190701_124752799.jpg